Sicherheitsanalytik

LKF bietet ein breites Analysenspektrum für klinische Studien. Wenn möglich werden Methoden und Prozeduren verwendet, die von internationalen naturwissenschaftlichen Verbänden, z.B. IFCC, ECAT, empfohlen wurden.

Außerdem hat LKF Erfahrung in der Entwicklung, Evaluation und Referenzwertermittlung neuer analytischer Methoden.

Am Probeneingangstag werden die Parameter des Sicherheitslabors analysiert und die Befunde übermittelt. Die Analytik wird an 6 Wochentagen (inkl. Samstag) durchgeführt.

LKF bietet analytische Dienstleistungen auf den folgenden Gebieten:

  • Klinische Chemie
  • Hämatologie
  • Durchflusszytometrie
  • Gerinnung
  • Endokrinologie
  • Immunologie
  • Serologie
  • Mikrobiologie
  • Molekularbiologie
  • Pathologische Anatomie/Cytologie
  • Isolierung von peripheren mononukleären Zellen (PBMC)

Da klinische Studien oft über mehrere Jahre durchgeführt werden, muss eine Vergleichbarkeit der Daten über diesen langen Zeitraum gewährleistet sein. Ein hohes Gut ist somit die Konstanz bei Methoden, Reagenzherstellern, Kalibrationen etc., die wir durch entsprechende Prozeduren gewährleisten.

Meet our Team

Dr. med. Gerrit Schönicke

Sicherheitslabor

Trotz hochgradiger Automatisierung ist die Erfahrung jedes einzelnen Mitarbeiters von unschätzbarem Wert. Nur so kann eine schnelle Ergebnisübermittlung bei konstant hoher Qualität gewährleistet werden.