See what makesus different

Start the tour

Corona-News

Aufgrund der aktuell sehr dynamischen Situation um den Coronavirus möchten wir als Unternehmen Ihnen versichern, dass wir die sich stetig ändernde Situation beobachten. Hierbei verfolgen wir das Ziel, ununterbrochene Lieferungen unserer Materialien zu den klinischen Zentren sowie die Lieferung der biologischen Proben zum LKF zu gewährleisten. Dieses Bestreben erfolgt unter dem Schutz unserer Kunden, der Kurierer und aller Angestellten im LKF. 

Bitte beachten Sie, dass es bei einzelnen Lieferungen derzeit zur Verzögerungen in der Zustellung kommen kann.

Zeitweise gilt eine Preiserhöhung für alle Lieferungen mit FedEx und TNT aufgrund der Einschränkungen der globalen Lieferkette und begrenzte Kapazitäten in den Frachtflügen. Der Transport mit Special Express über Land ist möglich, auch wenn es durch Staus zu Zeitverzögerungen in den Lieferungen kommen kann. Es könnten zusätzliche Kosten für einzelne Transporte bei allen Kurieren anfallen. Die Möglichkeiten für die Transporte werden individuell kontrolliert.

Für Großbritannien: Derzeit sind nicht alle DHL Leistungen in Großbritannien verfügbar. Die lokalen Einschränkungen und die Bedingungen des Lock-Downs verhindern eine Probenabholung durch DHL. Es kann sein, dass eine automatische Benachrichtigung auf Band abspielt, sobald ein Transport vom Kunden über das Telefon angefordert wird. Derzeit ist der Verlauf der Situation nicht absehbar und die Situation kann sich von einer DHL Station zur Anderen verändern. Wir empfehlen, dass Sie Ihre DHL Station einige Tage vor der Patientenvisite kontaktieren, um die Verfügbarkeit der Transporte zu garantieren. Falls Ihr Zentrum aufgrund lokaler Einschränkungen mit einem anderen Kurier die Proben verschickt, kontaktieren Sie bitte Ihren lokalen Kurier einige Tage vor der Patientenvisite.  

Falls Sie Fragen oder ein Anliegen im Bezug auf den Coronavirus haben, kontaktieren Sie bitte unser Projekt Team: +49 4307 8276-0 oder project(at)lkf-kiel.de.

Bitten finden Sie anbei unser: Business Continuity Plan for an outbreak of infectious diseases.

Ebenso können Sie anbei die Pressemittteilung der BVMA zur Systemrelevanz von CROs nicht nur in Zeiten von COVID-19 finden.

Eine Pressemittteilung zu unserer aktuellen Analytik können Sie hier lesen.

Relevante Links:

Über Uns

Das LKF - Laboratorium für Klinische Forschung GmbH – wurde 1991 gegründet. Durch die Erfahrung, die Prof. Dr. med. W. Junge in seinem Routinelabor im Rahmen von klinischen Studien gewonnen hat, erkannte er die Notwendigkeit und die Vorteile, die ein auf dieses Gebiet spezialisiertes Labor bietet.

Die Anforderungen in klinischen Studien gehen über die Möglichkeiten eines  medizinischen Routinelabors deutlich hinaus.

Direktzugriff zu unseren Dienstleistungen:

 

GBAGroup Pharma

News

more News